WM-Special

An den Moderatoren-Pulten in den WM-Studios von ARD und ZDF geht es oft heftig zu Sache, wenn nach einem Spiel die entscheidenden Szenen diskutiert oder Trainer und Spieler interviewt werden. Da wird so manches schweißnasse Händchen abgelegt und manchmal haut sogar die berüchtigte Faust auf den Tisch. Kein Wunder also, dass man für die Beschichtung der Pulte in einem der WM-Studios einen Lack suchte, der einiges aushält. 

Die Rahmenkonstruktion aus laminiertem Sperrholz wurde deshalb mit Lucite® 2K-PUR Xtrem satin beschichtet. Denn diese richtungweisende Innovation bei den wasserbasierten Lacksystemen wurde speziell für die Beschichtung von mechanisch und chemisch stark beanspruchten Flächen im Innen- und Außenbereich entwickelt. Und da im Vorfeld von Großereignissen wie der Fußball-WM 2010 die Zeit immer drängt, wurde das Material im Airless-Spritzverfahren aufgebracht. 

Das ist wirtschaftlich und geht schnell - besonders wenn eine größere Anzahl von Bauteilen zu beschichten ist. Zum Anpfiff war jedenfalls alles pünktlich fertig. Und die Beschichtung hält auch noch lange durch - bis zum Endspiel allemal. Und das kann nicht jeder von sich behaupten.

Gebäudeart:
Öffentliches Gebäude
Gebäudezustand:
Neubau
Verwendete Anstrichstoffe:
Lacksystem
Untergründe:
Holz
Größe der Fläche:
Bis 500 m2
Verwendete Produkte
Wir verwenden Cookies, um die Website für Sie optimal zu gestalten und an Ihren Interessen auszurichten. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zur Verwendung und Deaktivierung von Cookies erhalten Sie hier: Datenschutzinformationen