14.05.2020

Spenden-Aktion ging durch die Decke

Die Dörken-Group spendete 10.000 Liter Spezialfarbe, um z. B. leer stehende öffentliche Gebäude, Kitas und Schulen zu reno­vieren.

Ende März startete die Dörken-Group in Herdecke ihre Ak­tion „10.000 Liter Spezialfarbe kostenlos - heute schon an morgen denken!“ Nur drei Tage später waren die 10.000 Li­ter Lucite® MultiResist Pro restlos vergeben und werden jetzt z. B. auf die Decken und Wände von Kliniken, Pflege­heimen, Arzt­praxen, Schulen, Kitas, Kasernen und Feuer­wehr-Sta­tio­nen ge­bracht. Die Initiatoren der Aktion wurden selbst über­­rascht von der überwältigenden Re­sonanz und dank­ten allen 105 Maler­betrieben, die bei der Ak­tion mit­machen, den Logistik-Partnern Rhenus und Dachser so­wie den Partnern im Farben­fach­groß­handel für ihr Enga­ge­ment.

Nicht nur die Menschen im medizinischen Bereich oder im Lebensmitteleinzelhandel sind zurzeit stark gefordert. Auch die Fachkräfte im Handwerk schaffen und erhalten weiterhin wichtige Werte. Denn Schulen, Kitas und öffent­liche Einrichtungen stehen leer und können in dieser Zeit renoviert werden. So entstand die Idee, mit dieser Aktion im besten Sinne „etwas aufzubauen“. Die Malerbetriebe konn­ten sich mit den Da­ten ihres Objektes beim Unter­nehmen bewerben und erhielten die Farben­spende dank der un­büro­­krati­schen Hilfe der Logistik­partner und vieler en­gagierter Farbenfachgroß­händler, die das Material an den jeweiligen Verarbeiter durch­reich­ten. „Die Verteil­ak­tion war schon nach drei Tagen beendet. Und jetzt möchten wir natürlich gerne erfahren, was mit der Farbe passiert“, so Daniel Miri, Produktmanager bei CD-Color. „Wo kommt das Material deutschlandweit zum Einsatz und wie wurden die Malerarbeiten ausgeführt?“ Das Unternehmen bittet des­halb um Fotos von den Objekten. Sie können ganz einfach an info@doerkenfarbe.de gesendet oder auf der Facebook­seite @Lucite Anstrichsysteme mit dem #lucitemultiresist oder #heuteschonanmorgendenken gepostet werden.

Schadstofffreie Rezeptur

Lucite® MultiResist Pro ist bakterien- und keimresistent und kommt dabei ohne einen aktiven Filmschutz und ohne den Einsatz kenn­zeich­nungs­pflich­tiger, umwelt­gefährdender Wirk­­­­­­stoffe aus. Aufgrund der schad­­­stofffreien Rezeptur em­pfiehlt sich das desin­fektions­mittelbeständige Material für den Ein­satz in allen sensiblen Be­reichen. Bei Räumen mit hoher Keimbe­la­stung wie Kran­kenhäusern, Pflege­ein­rich­tungen, Arzt­praxen und La­boren minimiert es die Ge­fahr, die be­schich­teten Wand­flächen zu kontami­nie­ren, denn der An­strichfilm ist z.B. resistent gegen MRSA-Kei­me. Der Nach­weis der antimikrobiellen Wirksamkeit und der Resis­tenz ge­gen die so genannten Kranken­hauskeime wurde in Anleh­nung an die JIS Z 2801:2012 erbracht.

Die Dörken-Group spendete 10.000 Liter Lucite® MultiResist Pro, um z. B. leer stehende öffentliche Gebäude, Kitas und Schulen zu reno­vie­ren. 105 Maler­betriebe nahmen an der Aktion teil und bringen das Material jetzt auf die Decken und Wände von Kliniken, Pflege­heimen, Arzt­praxen, Schulen, Kitas, Kasernen und Feuer­wehr-Sta­tio­nen.
Die Dörken-Group spendete 10.000 Liter Lucite® MultiResist Pro, um z. B. leer stehende öffentliche Gebäude, Kitas und Schulen zu reno­vie­ren. 105 Maler­betriebe nahmen an der Aktion teil und bringen das Material jetzt auf die Decken und Wände von Kliniken, Pflege­heimen, Arzt­praxen, Schulen, Kitas, Kasernen und Feuer­wehr-Sta­tio­nen.
Kontakt
Wir verwenden Cookies, um die Website für Sie optimal zu gestalten und an Ihren Interessen auszurichten. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zur Verwendung und Deaktivierung von Cookies erhalten Sie hier: Datenschutzinformationen